Nachdem die PlayStation 3 eigentlich offiziell auf der Game Developers Conference der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollte, müssen sich Fans der kommenden Next-Generation-Konsole nun doch noch ein wenig gedulden. Für die weltweit wichtigsten Führungskräfte ist es hingegen schon nächste Woche soweit: Sony Computer Entertainment plant nächste Woche ein internes PlayStation3-Briefing in Tokio abzuhalten.

Das geht aus einem Bericht der Kollegen von GamesIndusty.biz hervor die sich dabei auf Sony-nahen Quellen berufen. Demnach werden Endverbraucher erst auf der kommenden Electronic Entertainment Expo (E3) in den Genuss der PlayStation 3 kommen. Eine öffentliche PS3-Präsentation am Monatsende soll es ebenfalls nicht geben.