Derzeit verbreitet sich ein Gerücht ziemlich hartnäckig im World Wide Web. Demnach plant Sony den Spielentwickler Rockstar Games zu übernehmen. Bei einem Abendessen mit Journalisten und Entwicklern in Westwood, Kalifornien wollen die Jungs vom Playstation Universe von den Kaufabsichten erfahren haben.

Die Übernahme soll jedoch auf die Entwicklung von Grand Theft Auto 4 keinen Einfluss nehmen - der Releasetermin bleibt von einer Übernahme unbeeindruckt. Weder Take Two unter deren Flagge die Rockstars bisher firmierten, noch die beiden Verhandlungsparteien haben bisher eine offizielle Stellungnahme abgegeben.