Wie Sony auf einer Pressekonferenz auf der Tokyo Game Show mitteilte, hat sich die Playstation 3 weltweit nach dem jetzigen Stand 51,8 Millionen Mal verkauft. Damit hat die Sony-Konsole nur ein paar Millionen Einheiten weniger absetzen können als Microsoft mit der Xbox 360.

Seit dem Release im Jahr 2006 konnte die PS3 über 50 Millionen Exemplare verkaufen

Diese Konsole konnte nämlich knapp 55 Millionen Einheiten verkaufen, wobei die Daten von aus einer Zählung vom Juni 2011 stammen.
Noch besser verkauft hat sich die Playstation Portable, da von der Handheld-Konsole sogar 71,4 Millionen Stück absetzen.
Konkurrent Nintendo hat allerdings die besten Verkaufszahlen zu vermelden. Mit 147,9 Millionen verkauften Konsolen ist der Nintendo DS beim Thema Verkaufszahlen das Maß aller Dinge.