Lange hat es gedauert, bis Sony die Existenz des „PlayStation Phones“ endgültig bestätigt hat. In einem Werbespot, der während des Superbowl XLV zu sehen war, wurde das Smartphone mit dem Namen Xperia Play erstmals offiziell angekündigt.

Sony - "PlayStation Phone" offiziell als Xperia Play enthüllt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSony
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Nach all den Leaks ist das Xperia Play keine große Überraschung mehr
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am 13. Februar um 19 Uhr wird es eine Präsentation geben, in der unter anderem das Xperia Play genauer vorgestellt wird. Diese wird auch auf der Facebook-Seite von Sony Ericsson übertragen. Alle genauen Einzelheiten, wie etwa den Veröffentlichungstermin und Preis, werden an diesem Tag wohl bekanntgegeben.

Es dürfte wohl das erste offizielle Smartphone sein, das mit der PlayStation Suite kompatibel sein wird. Das entsprechende „PlayStation Certified“-Logo ist bereits auf der Webseite und auch auf dem eigentlichen Gerät zu sehen.

Damit ist sichergestellt, dass es ausreichend Leistung hat, damit die Programme der PS Suite, darunter klassische PSone-Titel, abgespielt werden können.

Den Trailer zu Xperia Play, in dem das Android-Männchen mit Daumen zum Spielen ausgestattet wird, seht ihr hier: