Auf der E3 freuten sich Sony und Microsoft einen bewegungssensitiven Controller vorstellen zu können. Bei der Präsentation von Sony hatten jedoch viele Zuseher vermutet, dass sich der neue Controller in einer eher frühen Entwicklungsphase befindet. Wenn man den Worten von Peter Dille von Sony jedoch glaubt, wurden die Entwickler-Kits für das neue Steuerungssystem bereits verschickt.

Derzeit können die Publisher bereits mit dem Developer-Kit experementieren. Man darf nun gespannt sein, wann das erste Spiel auf den Markt kommt, das diese neue Technologie unterstützt. Hierzu machte Dille leider keine Angaben.

Auch bei Microsoft konnten bereits die Entwickler einen Blick auf das sogenannte Project Natal werfen. Laut Microsoft haben bereits die Bungie Studios und Epic Games mit der bewegungssensitiven Kamera experimentiert.