Am 27. Januar wird Sony die PSP 2 offiziell auf einer speziellen Pressekonferenz in Tokio ankündigen. Das geht zumindest aus verschiedenen Berichten hervor. Die Gerüchteküche hinter Sonys neuer Mobilkonsole brodelt dementsprechend stark.

Sony - Gerüchte deuten auf Ankündigung der PSP2 hin

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSony
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Will Sony die PSP 2 ankündigen? Oder nur ein wenig von Nintendos 3DS ablenken? Alles ist denkbar, aber die Gerüchte hinsichtlich einer neuen Mobilkonsole verdichten sich zusehends.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Gerüchteküche kocht schon seit einer ganzen Weile ihr Süppchen zur PSP 2 zusammen. Einen Touchscreen soll sie haben. Dem PSPhone nicht unähnlich, soll sie Touch-Analogsticks haben, mehr Akkukapazität, mehr Speicher und natürlich einen schnelleren Prozessor.

Ende letzten Jahres wurden dann die Publisher darüber informiert, dass einige der größten Sony-Teilhaber bereits an Titeln für ein hoch spezialisiertes Gerät arbeiten.

Wie auch immer. Das sollte das Veröffentlichungsdatum angekündigt werden, ist das nur der Anfang. Die genauen Hardwarespezifikationen dürften folgen, genauso wie die Titel, die zum Launch vorhanden sein werden. Besonders interessant sind dann natürlich die Spiele, welche von den großen Sony-Partnern entwickelt werden.

Wir dürfen also gespannt sein, was dahinter steckt. Vielleicht auch nur ein weiteres Gerücht oder eine gezielte Ablenkung der Aufmerksamkeit seitens Sony, die auf die Nintendo-Pressekonferenz zur Präsentation des 3DS in Amsterdam und New York abzielt.