Im Moment wird erwartet, dass das PlayStation Network noch vor dem Wochenende wieder online gehen wird. Der Ansicht sind offenbar auch Hacker, denn wie CNET berichtet, soll am Wochenende ein weiterer Angriff auf das PSN geplant sein.

Sony - Gerücht: Weiterer Angriff auf PSN am Wochenende geplant

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSony
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Sind die "Drohungen" für das Wochenende ernst zu nehmen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei beruft sich CNET jedoch auf eine nicht näher genannte Quelle, die die Informationen aus einem Hacker-Chat haben möchte. Ob man dem Ganzen also wirklich trauen kann, bleibt fraglich.

Dennoch sollte Sony nun besonders schwere Geschütze auffahren, denn wie es weiter heißt, wollen die Hacker sämtliche Daten der User veröffentlichen, darunter auch Kreditkarten-Daten - sollten sie diese denn in die Finger bekommen. Es scheint also so, als stecke hinter dem Angriff eine völlig andere Gruppe als beim ersten.

Sony arbeitet eng mit dem FBI, verschiedenen Netwerk-Sicherheits-Firmen und anderen Behörden zusammen, um für mehr Sicherheit zu sorgen und die Hacker ausfindig zu machen.