Wie das Branchenblatt DigiTimes unter Berufung auf Quellen von Sonys Auftragsherstellern berichtet, soll die Produktion der PlayStation 4 noch in diesem Jahr beginnen. Anschließend werde sie im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Sony - Gerücht: PlayStation 4 kommt 2012, hat Kinect-ähnliche Funktionen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSony
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Sollte Sony tatsächlich 2012 die PS4 auf den Markt bringen wollen, wäre eine Ankündigung zur gamescom wahrscheinlich
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Angeblich würden die Produktion die Unternehmen Foxconn und Pegatron Technology übernehmen - beide produzieren bereits die PlayStation 3. Geplant sei eine Produktionsmenge von 20 Millionen Konsolen.

Wie DigiTimes weiterhin berichtet, kommt die PlayStation 4 mit einer Bewegungssteuerung daher, die mehr an Microsofts Kinect angelehnt ist. Ob es sich dabei um eine Weiterentwicklung von PlayStation Move handeln könnte, bleibt abzuwarten.

So oder so würde eine Veröffentlichung der PlayStation 4 im kommenden Jahr durchaus überraschend sein. Sony betonte in den letzten Wochen und Monaten immer wieder, dass der Lebenszyklus der PlayStation 3 noch längst nicht vorbei sei. Sony erwähnte aber auch, dass man das Budget für die PlayStation-Abteilung stark gesenkt habe, so dass ein großer technischer Sprung vielleicht nicht zu erwarten ist.

Da Nintendo im nächsten Jahr die Wii U auf den Markt bringen wird, ist es durchaus vorstellbar, dass Microsoft und Sony 2012 bis 2013 ebenfalls mitziehen werden - und sei es nur in Form einer Ankündigung.