Angeblich soll sich Sony in Gesprächen mit Take-Two Interactive befinden, um einen möglichen Kauf des Publishers zu diskutieren. Sollten sich diese Gerüchte als wahr herausstellen, wäre dies ein Deal, der eine riesige Auswirkung auf die Gaming-Branche haben könnte.

Die Gerüchte stammen von der Website MarketWatch. Laut einem Analysten wird der Kauf von Take-Two Interactive schon länger von Sony beäugt, was zu einem Anstieg von 4,7 Prozent in Sachen Aktienkurs bei dem GTA-Publisher geführt hat. Unter Take-Two befindet sich aber nicht nur die Lizenz zu GTA, sondern auch Red Dead Redemption, Civilization, BioShock und die NBA2K-Reihe.

Bilderstrecke starten
(31 Bilder)

Wie wahrscheinlich ist der Kauf?

Wird GTA 6 bald unter Sony entwickelt?

Branchen-Insider - wie beispielsweise Daniel Ahmad- sehen diese Gerüchte kritisch. Sie sind nicht überzeugt, dass ein Kauf dieser Größe wirklich über die Bühne geht. Doch auch sie bleiben für die kleine Chance, dass die Analysten richtig liegen, offen. Sollte es künftig klarere Hinweise auf einen Deal zwischen Sony und Take-Two Interactive geben, werden wir euch hier darüber informieren.