Anlässlich der IFA nahm Sony CEO Howard Stringer unter anderem zu dem aktuellen Zustand vom Playstation Network Stellung. Interessant dürfte dabei sein, dass seit dem PSN-Blackout 3 Millionen PSN-Anmeldungen dazugekommen sind.

Sony - 3 Millionen neue User nach PSN-Down

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSony
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/1
Das PSN ist sicherer als je zuvor, wie Howard Stringer (Mitte) sagt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Es ist schön zu vermelden, dass das Playstation Network besser und sicherer als jemals zuvor ist."
"Seit dem Ausfall haben wir 3 Millionen neue Kunden registrieren können und seit dem Angriff auf das PSN haben sich die Verkäufe verbessert.
"Die schlechte Zeit, wo wir gehackt und von einer Naturkatastrophe heimgesucht worden sind, liegt hinter uns."
"Wir wollen beweisen, dass es nicht wichtig ist, wer etwas zuerst macht, sondern dass es wichtig ist, wer es besser macht. Bei Sony trifft Kunst die Technik."