Mit Sons of Anarchy: The Prospect wurde ein Spiel zur gleichnamigen Biker-Serie angekündigt, das Anfang des kommenden Jahres für Mobile-Geräte erscheinen wird.

Bereits 2012 wurde die Entwicklung eines Spiels bestätigt, Anfang dieses Jahres meinte Serien-Schöpfer Kurt Sutter, dass es sich um ein First-Person-Spiel und Action-Adventure handelt.

Entwickelt wird der Titel von Orpheus Interactive und Silverback Games in Zusammenarbeit mit Sutter und dessen Autoren-Team – herauskommen soll es im Episodenformat. Und auch wenn die Ankündigung erst jetzt erfolgte, so sind konkrete Details noch unklar.

Bekannt ist zumindest, dass man auf noch unbekannte Charaktere trifft und ein noch unbekanntes Kapitel des Motoradclubs gezeigt wird.

Am Dienstag flimmerte in den USA die letzte Folge von Sony of Anarchy über die Bildschirme. Erst im Sommer zeigte sich Sutter gegenüber ein Prequel zu der Serie aufgeschlossen und bestätigte, bereits ernsthafte Gespräche darüber geführt zu haben. Ein Spin-off aber schloss er aus.

Übrigens trat GTA-Entwickler Rockstar vor längerer Zeit mit der Bitte an Sutter heran, ein Spiel basierend auf Sons of Anarchy entwickeln zu dürfen. Ob das eines Tages so kommen wird, bleibt abzuwarten.

Sons of Anarchy: The Prospect ist für Android und iOS (iPad / iPhone / iPod) erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.