Im Herbst letzten Jahres kündigte Sega den Titel Project Needlemouse an. Es sollte eines der großen Projekte 2010 werden. Bis auf einen Teaser konnte man aber noch nichts von dem eigentlichen Spiel sehen. Sega-Kenner haben übrigens sofort erkannt, dass es sich höchstwahrscheinlich um ein neues Sonic-Spiel handelt. Diese Ringe sind einfach unverkennbar. Das Schönste war aber, dass der Titel komplett in 2D sein soll.

Sonic the Hedgehog 4 - Ist der Titel auf Eis gelegt?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSonic the Hedgehog 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 47/481/48
Was passiert mit Project Needlemouse?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt schreiben wir das Jahr 2010 und von Project Needlemouse fehlt jede Spur. Man geht sogar schon davon aus, dass das Spiel als Download veröffentlicht und gar kein Vollpreis-Titel wird. Nun meldete sich die US-Firma Integrated Alchemy Media, die für den Teaser verantwortlich war, zu Wort.

Sie wissen ebenso wenig über das Spiel wie alle Anderen. Sega kam lediglich mit dem Auftrag zu ihnen den Teaser zu produzieren. Ohne irgendwelche Informationen über den Inhalt machten sich die Jungs von Integrated Alchemy daran das kurze Filmchen zu entwickeln.

Es gab und gibt weder ein Logo, echte Namen, Spielmaterial oder einen festen Spielcharakter. Man munkelt sogar schon, dass Project Needlemouse überhaupt nicht mehr entwickelt wird und das Sonic gar nicht der Hauptcharakter ist. Was passiert also mit unserem geliebten Flitzeigel? Wir halten euch auf dem Laufenden.

2 weitere Videos

Sonic the Hedgehog 4 ist für PS3, seit dem 15. Oktober 2010 für Wii und seit dem 13. November 2010 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.