Sega hat nun offiziell die zweite Episode von Sonic the Hedgehog 4 angekündigt, nachdem die Entwickler bereits in der Vergangenheit einige Worte über die Fortsetzung verloren haben.

Sonic the Hedgehog 4 - Episode 2 angekündigt, neue Grafik- und Physik-Engine

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSonic the Hedgehog 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 48/491/49
Wie bereits am Ende von Episode 1 angedeutet, wird Metal Sonic zurückkehren. Sonic selbst bekommt hingegen von Tails Unterstützung
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar gibt es derzeit noch keine Screenshots, Segas Ken Balough verspricht im Interview mit GameSpot allerdings eine brandneue Grafik-Engine und darüber hinaus eine neue Physik-Engine.

Damit reagieren die Entwickler auf die Kritik der Fans, welche mit der Physik von Episode 1 nicht sonderlich zufrieden waren. Die entsprach nämlich nicht den klassischen 16-bit-Teilen der Serie, was zu einem teils deutlich anderen Spielgefühl führte.

Es steht außerdem fest, dass Tails als spielbarer Charakter zurückkehrt. Im ersten Teaser-Trailer wird außerdem Bösewicht Metal Sonic angedeutet.

Erscheinen wird Sonic the Hedgehog 4: Episode 2 irgendwann im nächsten Jahr für PlayStation Network, Xbox Live Arcade, Android, iOS und das Windows Phone. Offenbar hat Sega die WiiWare-Version gestrichen, zumindest wird sie in der Ankündigung nicht erwähnt.

Hier das Video-Interview mit Ken Balough, der kurze Teaser-Trailer beginnt bei Minute 1:15.

2 weitere Videos

Sonic the Hedgehog 4 ist für PS3, seit dem 15. Oktober 2010 für Wii und seit dem 13. November 2010 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.