Habt ihr euch in den letzten Jahren immer wieder gefragt, was eigentlich aus eurem Kindheitshelden Sonic geworden ist? Nun, jetzt gibt es zumindest ein kleines Lebenszeichen aus der Fan-Ecke. Denn ein Fan hat den Ableger von 2006 für den PC per Unity-Engine nachgebaut. Und ihr könnt das Ganze nun ausprobieren.

Sonic the Hedgehog - Fan baut Spiel mit Unity-Engine nach

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/31Bild 41/711/71
Sonic gibt's jetzt auch als Fan-Projekt auf dem PC.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sonic: The Hedgehog erschien 2006 für PS3 und Xbox 360. Von den moderneren Ablegern der Jump-and-Run-Reihe zählt dieser Teil wohl noch zu den beliebteren. Sowohl bei den Fans als auch bei der Fachpresse konnte Sonic wieder punkten. Nur an der Technik der alten Konsolen schien es hin und wieder zu haken. Doch dank der Power eures Rechners dürfte Sonic nun ziemlich flüssig über den Bildschirm rennen.

Demo zum Download

Damit ihr in den Genuss des alten Sonics kommt, hat der Fan der Reihe eine erste Demo zum Download bereitgestellt. Ein Video, in dem ihr den ersten Level seht, haben wir euch unter die News gepackt. Auch wenn SEGA in der Vergangenheit mit Fan-Projekten relativ gnädig umgegangen ist, ist fraglich, ob die Demo lange zur Verfügung stehen wird.

2 weitere Videos

Sonic - Segas Antwort auf Super Mario: Wie Sonic zur Ikone (und Lachnummer) wurde

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

Sonic the Hedgehog ist für Xbox 360 und seit dem 23. März 2007 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.