Publisher SEGA gab heute die Entwicklung des PSP-Exklusivtitels Sonic Rivals bekannt. Das Spiel setzt nach Unternehmensangaben auf turboschnelle Duelle zwischen Sonic und seinen ärgsten Widersachern - mit heruntergelassenem Visier rast der Igel im Herbst 2006 dabei erstmalig über den Screen des Handhelds PSP.

Um die technischen Fähigkeiten des Handhelds komplett zu nutzen, wurde die Engine des Spiels speziell für PSP entwickelt. Zahlreiche bekannte Charaktere aus dem Sonic-Universum wollen um den ersten Platz kämpfen. Mit Boost-Moves, mächtigen Power-Ups, heftigen Rempeleien und gewagten Sprungeinlagen jagen sich die Spieler auf halsbrecherische Art und Weise durch die kurvenreichen 3D-Umgebungen. Dr. Eggmann und seine fiesen Fallen sollen zusätzlichen Schwung ins Spiel bringen.

"Das Sonic-Universum wird um ein komplett neues Spielerlebnis erweitert - und nutzt dabei die Vorzüge des PSP-Widescreens konsequent aus, um größtmögliche Spiellandschaften bei gleichzeitig maximaler Grafikqualität zu bieten", so Fabian Döhla, PR Manager bei SEGA. "Sonic Rivals basiert auf der spieltechnischen Brillanz klassischer 2D Jump'n-Runs, zeitgerecht präsentiert in atemberaubenden 3D-Design."

In Sonic Rivals stehen den Spielern vier Charaktere zur Auswahl, die alle über eine eigene Storyline verfügen. Durch das sogenannte Reward-System, in dem sich per gesammelten Trading-Cards Belohnungen freischalten lassen, können die Spielcharaktere zudem individuell aufgewertet und besser ausgestattet werden. Nervenstarke Spieler dürfen ihre wertvollen Trading-Cards via Wi-Fi im Multiplayer-Modus aufs Spiel setzen und so für noch spannendere Wettkämpfe sorgen.

Sonic Rivals ist für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.