SEGA scheint endlich verstanden zu haben, dass Sonic-Spiele nun mal am besten in 2D funktionieren. Lässt man die beiden Dreamcast-Abenteuer Sonic Adventure 1 und 2 außen vor, sind praktisch alle weiteren 3D-Sonic-Titel für die Katz. Mit Sonic the Hedgehog 4 besinnt sich der Traditionshersteller ja zum Glück wieder auf die Wurzeln des blauen Igels. Doch Fans bekommen noch eine Portion Nachschlag.

Sonic Classic Collection - Neuer Release-Termin für die Igel-Collection

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Da werden Erinnerungen wach.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit der Sonic Classic Collection veröffentlich Sega die drei ersten Sonic the Hedgehog-Teile sowie Sonic und Knuckles nun zum ersten Mal für den Nintendo DS. Bei den Titeln handelt es sich zwar „nur“ um Portierungen der original Mega Drive-Abenteuer, doch Fans oder Zocker, die noch nie die Möglichkeit hatten, einen der Titel zu spielen, freuen sich trotzdem. Zählen die vier 16-Bit-Abenteuer doch zu den besten Sonic-Spielen.

Eine kleine Neuerung gibt es aber dennoch zu verzeichnen. So könnt ihr jederzeit während dem Spielen euren Spielstand speichern. Das erleichtert so manch schwierige Passage, die auf dem Mega Drive noch für Frust sorgte. Gerade die Gegenspieler von Sonic waren nicht immer sehr glücklich platziert. Bei der Geschwindigkeit die der schnellste Igel der Welt an den Tag legte, passierte es relativ häufig das man die Gegner übersah und einfach gegen sie rannte.

Nun ließ Sega den offiziellen Release-Termin der Collection verkünden. So können sich alle Igel-Anhänger auf den 12. März freuen.

Sonic Classic Collection ist für DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.