SEGAs Maskottchen Sonic ist einem neuen Chef unterstellt, der mit Widersacher Dr. Ivo "Eggman" Robotnik zumindest den Vornamen teilt. Der nennt sich Ivo Gerscovich und überblickt künftig nicht nur die Entwicklungen rund um Sonic, sondern ist auch der neue Senior Vice President of Sega of America.

Sonic - SEGAs Maskottchen bekommt neuen Chef

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSonic
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 31/321/32
Es kann nur besser werden, oder?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ivo Gerscovich war seit Juni 2015 bei SEGA als Chief Brand Officer tätig und betreute vorher bei anderen Unternehmen Projekte mit Hollywood-Anstrich. Für Sonic könnte das frischen Wind bedeuten, der nach Sonic Boom: Rise of Lyric auch bitternötig ist.

Am 27. September wird SEGA erst einmal Sonic Boom: Fire & Ice für den Nintendo 3DS veröffentlichen. Und am 22. Juli hält man in San Diego eine Party zu Ehren des 25. Geburtstages von Sonic, bei der ein "exklusiver erster Blick auf die Zukunft von Sonic" geworfen werden darf.

Sonic wird von langjährigem Weggefährten begleitet

Während Ivo Gerscovich also Sonic in Zukunft betreuen wird, müssen Fans allerdings keinen zu krassen Kurswechsel fürchten. Der langjährige Sonic-Entwickler Takashi Iizuka, der mit Sonic the Hedgehog 3 & Knuckles in die Reihe einstieg und seitdem den Großteil der Spiele entwickelte (außer Boom), wird nach Amerika zurückkehren und die Entwicklung aller neuen Sonic-Titel überblicken.

Spielekultur - Die besten Mega-Drive-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (52 Bilder)