Entwickler Frictional Games kündigte mit SOMA sein neuestes Horror-Spiel an, das 2015 für PC und PlayStation 4 erscheinen wird.

SOMA - Neues Horror-Spiel der Amnesia-Macher

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSOMA
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Seit 3 Jahren arbeitet das Studio an SOMA, Release ist 2015 - das wären also insgesamt fünf Jahre. Da dürfte die Erwartung der Fans hoch sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Studio arbeitet bereits seit drei Jahren an SOMA und verfolgt mit diesem einen ganz ähnlichen Ansatz, wie man ihn schon von den anderen Arbeiten des Unternehmens kennt. Somit wird es also keine Zwischensequenzen und Kämpfe geben, stattdessen stehen eher das Storytelling, Schreckmomente und Co. im Vordergrund. Zur Auffrischung: Frictional Games kennt man natürlich für die Penumbra- und Amnesia-Reihe.

In SOMA werdet ihr in die Forschungseinrichtung PATHOS-2 gesteckt, in der plötzlich pures Chaos ausbricht. Man verfügt über keinerlei Waffen - und die einzige Möglichkeit ist laut der offiziellen Beschreibung "praktisch undenkbar". Fortan versucht ihr zu überleben.

Ein erster Trailer wurde auch schon veröffentlicht, der einige Spielszenen zeigt und euch einen groben Einblick gibt. Das Spiel fällt wie gewohnt sehr düster aus und soll euch erneut Angstschweiß auf die Stirn bringen.

SOMA - Gameplay Teaser TrailerEin weiteres Video

SOMA ist für PC und PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.