Mit Soldier of Fortune: Pay Back will Publisher Activision im kommenden Frühjahr den dritten Teil der kontroversen Shooter-Serie Soldier of Fortune veröffentlichen - in Australien wird das allerdings schwierig. Wie nämlich nun bekannt wurde, sträubt sich die OFLC (das australische Pendant zur deutschen USK) Soldier of Fortune: Pay Back eine Altersfreigabe zu verpassen. Das Actionspiel wird somit nicht in Downunder veröffentlicht.

Soldier of Fortune: Payback ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.