Als Fan der SOCOM-Reihe dürfte man es mittlerweile nicht mehr ganz so verbissen sehen, wenn ein Spiel verschoben wird. Entwickler Slant Six arbeitet zur Zeit mit SOCOM: U.S. Navy SEALs Fireteam Bravo 3 an einem neuen Ableger für Sonys Handheld, der normalerweise am 12. Januar 2010 hätte erscheinen sollen.

SOCOM: Fireteam Bravo 3 - Wegen schlechtem Marketing verschoben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/9
Um euch die Wartezeit etwas zu versüßen, findet ihr in unserer Galerie neue Bilder zum Spiel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sony Entertainment of America (SCEA) gab aber gestern bekannt, dass der Termin nicht eingehalten werden kann. Und wenn man jetzt denkt, dass die Entwickler noch etwas Zeit für die Optimierung benötigen, liegt man falsch. Tatsächlich soll das Marketing die Schuld an der Release-Verschiebung tragen.

Wenn man denn Sony glauben kann, hat man die Werbemaßnahmen verpatzt und das Spiel einfach nicht genug beworben, um es im Januar veröffentlichen zu können. Die gewonnene Zeit soll jetzt aber für Werbemaßnahmen genutzt werden. Unklar ist, wann das Spiel erscheinen wird und wie viel Zeit Sony für die Werbemaßnahmen in Anspruch nimmt. In den kommenden Wochen soll ein neuer Termin genannt werden.

SOCOM: U.S. Navy SEALs Fireteam Bravo 3 ist für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.