Die Kickstarter-Kampagne zum geistigen 'Sensible Soccer'-Nachfolger Sociable Soccer wurde gestoppt. Zwar ist es aktuell noch möglich, dieses Projekt zu unterstützen, doch im Teaser-Bild wird bereits darauf hingewiesen.

Hier heißt es: "Liebe Unterstützer und Fans, vielen Dank für eure Unterstützung. Die Entwicklung geht mit Volldampf weiter, doch die Kickstarter-Kampagne ist jetzt geschlossen. Sociable Soccer wird dennoch erscheinen und über traditionelle Publishing-Wege veröffentlicht."

Dass es mit der Kickstarter-Kampagne nichts mehr wird, war bereits abzusehen. Von den 300.000 britischen Pfund wurden bis dato gerade einmal knapp über 32.000 Pfund gesammelt. Nicht genug, um dieses Projekt über Crowdfunding zu finanzieren, zumal nur noch gut zwei Wochen Zeit bleiben würde.

Sociable Soccer erscheint aber trotzdem

Zumindest kann Jon Hare, der Kopf hinter Sensible World of Soccer, die Fans und Unterstützer beruhigen: das Spiel wird weiterentwickelt und erscheint trotzdem. Genaue Details sind im Laufe der Zeit zu erwarten.

Erst kürzlich wurde via der Kickstarter-Kampagne ein erstes Gameplay-Video gezeigt, in dem das Geschehen aus der gewohnten Vogelperspektive zu sehen ist.

Versprochen werden "rasante und arcadige Fußball-Action" mit Multiplayer-Modi, anpassbare Spieler-Avatare und Clan-basierte Online-Ligen. Zu bieten hat der Titel mehr als 500 Clubs, National-Teams und selbsterstellte Teams mit über 10.000 Fußballern. Ob das so ohne Crowdfunding alles umsetzbar ist, bleibt abzuwarten.

Euch sagt Sensible Soccer nichts? Es ist das meistverkaufte Fußballspiel der 1990er und soll für "rund 20 Millionen Fans" gesorgt haben, die die Titel von Jon Hare gespielt haben. Wie die Macher betonen, möchte man das Spiel "mit der gleichen Liebe zum Detail entwickeln, wie die Sensible-Software-Titel".

Zur Kickstarter-Kampagne

Bilderstrecke starten
(83 Bilder)

Sociable Soccer ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.