CI Games (ehemals City Interactive) kündigte mit Sniper: Ghost Warrior 3 den neuesten Teil der Scharfschützen-Reihe an, der 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Sniper: Ghost Warrior 3 - Sniper-Reihe geht in die dritte Runde

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSniper: Ghost Warrior 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 49/501/50
Ein erstes Bild zu Sniper: Ghost Warrior 3.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich schlüpft man erneut in die Rolle eines Scharfschützen, der diesmal zwischen drei sich bekämpfenden Fraktionen in Osteuropa festsitzt.

Dabei versprechen die Macher nichtlineares Gameplay im Sandbox-Stil sowie große offene Maps. Weitere konkrete Details sind noch nicht bekannt, auch erste Screenshots bzw. ein Video liegen noch nicht vor.

Mit an der Entwicklung beteiligt ist der ehemalige Marine Paul B. Robinson. Ebenso mit dabei ist Steve Hart, der zuvor als Senior Producer am Konkurrenzprodukt Sniper Elite V2 gearbeitet hat.

Laut 'CI Games'-Chef Marek Tyminski konnte sich das 'Sniper: Ghost Warrior'-Franchise 5,5 Millionen Mal verkaufen. Zudem sei es das erfolgreichste Spiel von CI Games (Lords of the Fallen, Enemy Front). Für Tyminski steht jedenfalls fest, hier ein AAA-Franchise auf die Beine stellen zu wollen.

Sniper: Ghost Warrior 2 kam im vergangenen Jahr heraus. Bereits zu dem Zeitpunkt gab es Hinweise auf Pläne für einen weiteren Teil.

Sniper: Ghost Warrior 3 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.