Ihr findet euch in einem alten Schulgebäude in Gefangenschaft wieder und schafft es in der Cutscene, euren Bewacher zu überrumpeln und euch zu befreien.

Hole deine Ausrüstung zurück

Nehmt die vor euch liegende Pistole auf und geht die Treppe nach oben durch die Tür. Ihr seht vor euch vier Feinde, einer davon wird sich von der Gruppe entfernen und ihr schleicht die linke Treppe nach oben. Geradezu ein erster Söldner, der mit einem Stealth-Kill ausgeschaltet werden kann. Geht dann durch die Tür rechts von der Treppe.

Hier kommt es zu einem Zweikampf, in dem ein Scharfschütze aus dem Gebäude gegenüber euren Gegner versehentlich erschießt und ihr links in das Zimmer flüchtet. Geht zur hinteren Tür dieses Raumes und kriecht unter der mit Brettern vernagelten Tür auf der anderen Seite des Flures durch. In diesem Raum jetzt auch wieder die hintere Tür nehmen und in den gegenüberliegenden Raum robben. Hier findet ihr euer Scharfschützengewehr, einen Sanikasten und Munition. Auf dem Tisch in der Mitte des Raumes findet ihr außerdem ein Geheimnis.

Sniper: Ghost Warrior 2 - Live Action Trailer6 weitere Videos

Fliehe aus dem Schulgebäude

Jetzt kriecht ihr wieder in den Flur zurück und macht dem Scharfschützen auf dem gegenüberliegenden Dach den Gar aus. Geht durch die Tür am Ende des Flures und zückt schon mal eure Pistole, denn aus dem Raum gegenüber wird euch ein Soldat entgegenstürmen. Sobald ihr in diesen Raum danach hineinlauft, wird das Gebäude von einem Mörser getroffen. Ihr rappelt euch wieder auf und geht rechts die Treppe nach oben. Wartet danach, bis die beiden Wachen sich im Raum dahinter aufteilen und legt den ersten mit einem Stealth-Kill um.

Geht die Treppen bis ganz nach unten in den großen Raum. Hier seht ihr hinten links den zweiten Wachposten, den ihr lautlos ausschalten könnt. Springt danach über das Loch in der Wand nach unten.

Erreiche unbemerkt die Bibliothek

Folgt der Gasse immer geradeaus unter eine Unterführung hindurch. An der Abbiegung seht ihr links von euch auf einem Gerüst einen Soldaten, der ausgeschaltet werden muss. Danach die Treppe hoch und links halten. Vor euch die rauchende Bücherei und viel Bewachung auf dem Hof davor. Also links daran vorbei. Haltet euch links und geht durch die Löcher in der Wand zur Markierung. Klettert die Mauer hoch und schleicht am Ende des Vorsprungs nach unten. Wartet aber, bis alles Insassen des dort parkenden LKWs in Richtung Hof gelaufen sind.

Haltet euch jetzt weiterhin links und kriecht unter den LKWs hindurch immer geradeaus, bis ihr ganz am Ende eine Treppe seht, an dessen Ende eine Wache euch den Rücken zuwendet. Sobald ihr euch der Wache nähert, wird diese weiter laufen und ihr könnt die Treppe nach oben und nach rechts weiter kriechen. Hier habt ihr jetzt auch die Möglichkeit, diese Wache mit einem Stealth-Kill auszuschalten und euch rechts von ihm den Sanikasten zu schnappen.

Links von dieser niedrigen Mauer habt ihr direktes Sichtfeld zum zwei Soldaten, einer in eure Richtung schauen, der euch aber nicht sieht. Wartet bis die Wache weiter hinten hinter ihm Rechts in eine Ecke geht und schaltet diese zuerst aus. Danach den vorderen Wachposten. Betretet danach die Bibliothek.

Gehe durch die Bibliothek

Lauft aber nicht direkt in die Bibliothek, sondern kauert euch hin und erledigt zuerst den Scharfschützen geradezu vor dem gegenüberliegenden Gebäude. Jetzt der Markierung nach um die Bücherregale herum. Bevor ihr aber in den Raum geht, legt euch hier erneut auf die Lauer und erledigt den zweiten Scharfschützen in der Mitte des obersten Stocks das Gebäude gegenüber. Folgt jetzt der Markierung in den nächsten Raum.

Hier geht ihr jetzt rechts an der Fensterseite an das Fenster ganz rechts und sucht mit eurem Fernglas den nächsten Scharfschützen. Dieser liegt im obersten Stock im Fenster ganz links. Danach einen Raum weiter, hier habt ihr keinen Scharfschützen zu befürchten. Geht hier aber auch nicht gleich in die nächste Halle, denn sobald ihr euch dieser nähert, betritt ein Trupp Soldaten die Halle und teilt sich auf. Bleibt in diesem Raum erst mal in Deckung.

Schleicht euch jetzt aus dem Raum nach links raus und bleibt in Deckung. Wartet bis einer der beiden Wachen auf dieser Etage die Treppe nach unten nimmt. Schleicht euch jetzt immer links haltend die Brüstung entlang. Lasst euch aber nicht von der Wache auf der gegenüberliegenden Seite dabei erwischen. Immer weiter um die Halle herum schleichen, bis ihr eben besagte Wache von hinten ausschalten könnt. Die restlichen vier eine Etage tiefer schaltet ihr wieder so aus, dass sich kein Opfer zu dem Zeitpunkt im Sichtfeld des anderen befindet, was nicht wirklich schwer ist. Nutzt hier vorab das Fernglas, um alle Soldaten zu markieren.

Jetzt zur vorgegeben Markierung und im Raum wieder in Deckung gehen, denn hier werden jetzt zwei weitere Soldaten durch den rechten Raum des Teils weiter in die Halle laufen, während ihr euch links im Raum haltend an ihnen vorbeischleicht und den Gang, aus denen sie kamen bis zum Ende durch und durch das Loch raus aus der Bibliothek lauft.

Eliminiere die Scharfschützen

Betretet das Haus gegenüber durch den Eingang und die Treppen nach oben. Rechts in den Raum, bleibt hier aber in Deckung vor dem Scharfschützen, der euch vom ersten Raum rechts, dem Bad, durch das Badfenster sehen kann. Schaltet ihn aus. Geht in den Raum links neben dem Bad und geht hinter dem Schreibtisch in Deckung. Macht den auf der Karte rot markierten Feind auf dem schräg links gegenüberliegenden Gebäude aus und eliminiert ihn. Einen Raum weiter links das gleiche Spiel mit einem weiteren Scharfschützen im gegenüberliegenden Gebäude.

Nehmt euch aus der Küche noch den Sanikasten und die Munition auf dem Tisch mit und folgt der Markierung, die euch aus dem Gebäude heraus führt.

Gehe auf die Straße und zur Kanalisation

Lauft auf den Platz vor euch, die Feinde hier werden von Unterstützung erledigt, um diese müsst ihr euch nicht kümmern. Folgt der Markierung jetzt einfach bis zum Eingang der Kanalisation.

Erreiche den Park durch die Kanalisation

Folgt dem Gang, bis ihr zu einer Treppe nach unten gelangt. Wartet hier, bis die beiden Wachen unter euch ihre Patrouille fortsetzen und verschwinden. Geht an der Mauer rechts neben der Treppe in Deckung und markiert mit eurem Fernglas die vier Feinde im Raum direkt gegenüber der Halle. Schleicht die Treppe hinunter und nehmt die rechte Treppe nach oben, lasst euch dabei aber nicht von den Wachen oben im Raum sehen.

Oben schaltet ihr den Soldaten rechts am Sicherungskasten mit einem Stealth-Kill aus und geht dann links weiter. Ignoriert den Soldaten links von euch vorm Gitter stehend, geht nach rechts weiter bis zur Markierung und zieht euch den Vorsprung nach oben. Robbt durch den Rohrschacht und klettert diesen am Ende nach unten. Hier geht ihr in den rechten Gang und somit raus aus der Kanalisation.

Gelange unbemerkt durch den Park

Wartet hier, bis sich die Wachen vor euch aufteilen. Eine läuft in den Park, drei außen um den Park herum. Jetzt heißt es: Schnell sein. Sobald die drei Wachen die Treppen nach unten nehmen, um von rechts um den Park herumzugehen, rennt ihr hinterher. Rennen, nicht sprinten. Keine Bange, sie bemerken euch eigenartigerweise nicht. Da alle drei hintereinander laufen, könnt ihr alle drei mit einem Stealth-Kill ausschalten.

Jetzt wieder den Weg zurück, die Treppe wieder nach oben und die Wache ausschalten, die zu Beginn in Richtung Park gelaufen ist. Links davon, eine Ebene weiter unten in Parkmitte eine weitere Wache, die mit dem Rücken zu euch hin und her läuft. Ist auch diese eliminiert, geht ihr wieder in den Weg, in dem ihr die drei Soldaten umgelegt hattet.

Lauft bis zu Ende der Gerade und biegt nach links ab. Am Ende dieser Gerade, leicht links wartet ein weiterer Soldat, den ihr von der Ecke aus schon erledigen könnt. Jetzt die Gerade am Parkzaun entlang in Richtung Markierung laufen. Am Ende dieser Geraden geht es links eine Treppe hinunter. Legt euch rechts dieser Treppe an der Mauer auf die Lauer und erledigt die beiden verblieben Soldaten von der Seite mit einem Doppeltreffer. Folgt jetzt über die Treppen der Markierung bis zum Eingang des zerbombten Gebäudes.

Erreiche das Hotel

Hier lauft ihr die Bretter nach oben und schaltet den Soldaten leise aus. Geht nach rechts weiter und nehmt hier neben einem Sanikasten auch ein weiteres Geheimnis auf. Geht wieder zurück zum Aussichtspunkt, wo ihr den ersten Soldaten ausgeschaltet habt. Ihr seht auf der Straße einen Jeep und eine Wache, die diesen am Reparieren ist. Wartet, bis sich eine weitere Wache zu diesem Jeep stellt und schießt dann auf dessen Granate am Gürtel, um somit zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Die restlichen vier weiter hinten verschanzen sich nur und können in Ruhe einer nach dem anderen von der Position eliminiert werden. Geht in der Etage an dem Schreibtisch wieder vorbei und verlasst über das Loch links am Gebäude selbiges und geht über die Straße in Richtung der Markierung zum Hoteleingang.

Erreiche den Beobachtungsposten

Betretet die Hotellobby und folgt der Markierung die Treppe nach oben. Auf der 1. Etage angekommen lauft ihr erst mal geradeaus, an den drei Sichtschutz-Aufstellern vorbei, bevor ihr die nächste Treppe nehmt, denn hier findet ihr rechts auf dem Tisch ein weiteres Geheimnis. Nehmt jetzt die Treppen in die 2. Etage nach oben. Es startet eine Cutscene, in der ihr gesagt bekommt, dass Maddox ein Spion war und auf der anderen Seite steht.

Eliminiere Carl Maddox

Wir finden uns nach der Cutscene am Aussichtspunkt wieder und haben den Befehlt erteilt bekommen, Maddox kalt zu machen. Folgt dem Jeep mit eurem Zielfernrohr, bis dessen Jeep direkt vor euch vorbeifährt und drückt ab. Der Schuss geht in eine Cutscene über und die Mission und der zweite Akt sind hiermit abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: