Während Entwickler City Interactive derzeit versucht, mit Sniper: Ghost Warrior 2 alles besser und schöner zu machen, werkelt der polnische Entwickler Vivid Games parallel an einer speziellen iOS-Version der Sniper-Reihe.

Screenshots von der iOS-Version gibt es noch keine

Ob das Spiel nun auf dem Erstling basiert, ist nicht bekannt. Es soll jedoch eine komplett neue Entwicklung werden, die als "vollwertiges AAA-Projekt" angesehen wird. AAA bedeutet im Grunde "Obermegageiles Spiel mit hoher Qualität", was für den im letzten Jahr erschienen großen Bruder jedoch nicht zutraf.

Jedenfalls kommt die Unreal Engine 3 zum Einsatz, was mit Sicherheit ein grafisch sehr hübsches Sniper-Spektakel auf die Displays zaubern dürfte. Erscheinen soll die iOS-Version im ersten Quartal 2012 für iPhone, iPod Touch und iPad.

In Sniper: Ghost Warrior schlüpft man in die Rolle eines Scharfschützen und sollte lautlos vorgehen. In einigen Missionen der PC- und Konsolen-Version nimmt man auch ein Maschinengewehr in die Hand und schießt sich den Weg frei.

Sniper: Ghost Warrior ist für PC, Xbox 360 und seit dem 28. April 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.