Am Abend kündigte Rebellion Sniper Elite 4 offiziell an, nachdem es bereits im vergangenen Monat Hinweise auf den vierten Teil gab. Erscheinen soll das Spiel im Laufe des Jahres für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Sniper Elite 4 - Vierter Teil spielt in Italien, erster Teaser-Trailer

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Diesmal geht es nach Italien.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Sniper Elite 4 geht es nach Italien ins Jahr 1943, also im Zweiten Weltkrieg, während der Nachwirkungen des Afrikafeldzugs aus Sniper Elite 3, als der Faschismus im Mittelmeerraum an Macht verliert.

Noch vor der Invasion der Alliierten wird Protagonist Karl Fairburne über Italien abgeworfen. Was als Attentats-Mission beginnt, entwickelt sich jedoch rasch zu einem Wettlauf um die Aufdeckung einer Verschwörung, die die Hoffnung der Alliierten auf ein befreites Europa zerstören könnte …

Die Macher versprechen "riesige Sniper-Sandkästen" - jeder Level der Kampagne soll um ein Vielfaches größer als in Sniper Elite 3 ausfallen.

Seht den ersten Teaser-Trailer zu Sniper Elite 4

Den ersten Trailer könnt ihr euch folgend anschauen. Rebellion betont: "Das Bildmaterial ist nicht vorgerendert oder stammt aus Zwischensequenzen. Ihr seht im Trailer nur Umgebungen, in denen ihr euch tatsächlich bewegen werdet."

Sniper Elite 4 erscheint voraussichtlich 2016 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.