Quizspiele erfreuen sich seit langer Zeit zunehmender Beliebtheit. Immer wenn Erwachsene zusammen mit Heranwachsenden rätseln wollen, ist jedoch entweder die junge Generation über-, oder die ältere Generation unterfordert. Ein Umstand, dem EA nun mit dem Besserwisserspiel entgegen wirken will. Wie das funktioniert, erfahrt ihr in unserem besserwisserischen Test!

Smarty Pants - Trailer

EA’s Smarty Pants ist ein Quizspiel für die ganze Familie. Zu Beginn des Spiels wählt jeder Mitspieler aus, ob er schon groß und altklug oder klein und unwissend ist. Hinzu kommt noch die Wahl des zutreffenden Alters. Wer eigene Miis auf seiner Konsole gespeichert hat, darf die Einstellungen seinem Mii zuordnen und somit ein Profil anlegen. Da sich Smarty Pants gleich doppelt clever verhält und den Schwierigkeitsgrad sogar dynamisch an die Leistungen der Spieler anpasst, ist das Erstellen eines solchen Profils durchaus spielspaßfördernd.

Für Besser- und Alleswisser!

Wie bei anderen Quizspielen, ist auch „Smarty Pants“ in verschiedene Wissenskategorien eingeteilt. Von Natur und Medien, über Wissenschaft, Technik und Kultur bis zu Sport ist das Fragenrepertoire äußerst breit gefächert. Statt irgendwelche Buzzer mitzuliefern, setzt Nintendo einfach auf die vorhandene Hardware. Wer eine Frage beantworten möchte, hält einfach die A-Taste gedrückt und schwingt die Wiimote nach unten. Das ist einfach und intuitiv zugleich!

Smarty Pants - Nicht nur für Besserwisser: Das witzige Quizspiel begeistert Jung und Alt.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 2/61/6
Das Glücksrad entscheidet über die nächste Wissenskategorie!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nicht sehr originell aber durchaus witzig ist die Wahl der nächsten Wissenskategorie. Dazu dürfen alle Spieler reihum an einem Rad drehen, das an die hiesige TV-Show „Glücksrad“ erinnert. Das Drehen des Rades erfolgt dabei natürlich auch über eine entsprechende Bewegung der Wiimote. A-Knöpfchen drücken, Schwung holen und los geht’s.

Bestückt ist das Rad mit den verschiedenen Wissenskategorien und Feldern, die einem der Kandidaten erlauben, die nächste Kategorie frei aus einem Menü zu wählen. Das eigentliche Salz in der Glücksradsuppe ist jedoch die Tatsache, dass kurz vor Stillstand des Rades alle Spieler gleichzeitig an dem Rad zerren können. Durch entsprechende Bewegungen der Wiimote könnt ihr das Rad somit im letzten Moment in die gewünschte Richtung schubsen.

Karten für optimierten Spielspaß!

Zusätzlich zu den Kategorien hält das Rad zudem spezielle Aktionskarten für den Spieler bereit, der aktuell am Zug ist. Solche Karten reichen vom „Ich weiß es“, mit dem ihr die Frage eines anderen Spielers stehlen könnt bis hin zu einer Karte, mit der ihr die vier möglichen Antworten in alter „Wer wird Millionär“ Manier halbiert.

Smarty Pants - Nicht nur für Besserwisser: Das witzige Quizspiel begeistert Jung und Alt.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 2/61/6
Als Kandidaten kommen auf Wunsch eure individuellen Miis zum Einsatz.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Witzig ist auch die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad durch das Ausspielen einer Karte just in dem Moment zu erhöhen, in dem sich ein Gegenspieler entschieden hat, die Frage zu beantworten. Das Einsetzen einer Karte erfolgt übrigens ebenfalls sehr intuitiv mit gedrückter B-Taste samt passender Wurfbewegung per Wiimote. Übrigens – wer bei „Smarty Pants“ voreilig zur Beantwortung einer Frage schreitet und daneben liegt, wird für ein paar Sekunden ausgesperrt.

Steht die nächste Wissenskategorie fest, folgt je nach gewähltem Spielmodus entweder direkt die entsprechende Frage oder ein Minispiel. Letzteres dient dazu, den Wert der folgenden Fragen zu ermitteln. Dazu nehmen alle Kandidaten die Wiimote in die Hand und schießen auf Punktetafeln, die sich mit unterschiedlichem Tempo horizontal über den Bildschirm bewegen.

Umfangreiches Quizspiel mit vielfältigen Wissensgebieten und witzigen Ideen. Ratespaß für Jung und Alt!Fazit lesen

Tanzt euch zum Gesamtsiegt!

Grüne Tafeln erhöhen den Wert der folgenden Wissensfragen, während rote Tafeln den Wert mindern. Je nachdem ob euch das Thema also zusagt, solltet ihr hier für oder gegen einen hohen Wert der Fragen spielen. Bei vier Mitspielern endet das schnell im Chaos – allerdings im positiven Sinne. Darüber hinaus stehen einige weitere Minispiele bereit.

Smarty Pants - Nicht nur für Besserwisser: Das witzige Quizspiel begeistert Jung und Alt.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 2/61/6
Beim Punktemultiplikator ist Hüftschwung gefragt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So müsst ihr beispielsweise beim Punktemultiplikator, der euch auch über das Glücksrad in den Schoß fällt, rhythmische Tanzbewegungen mit der Wiimote zum Besten geben, um bei den nachfolgenden Fragen zusätzliche Punkte zu kassieren. Im Rahmen unseres Tests sorgte das Tanzen aber regelmäßig für Fragezeichen über dem Kopf des betroffenen Spielers, da selbst die schönsten und originellsten Bewegungen kaum honoriert wurden.

Beim Tauziehen, das ihr durch das Ausspielen der entsprechenden Karte veranstaltet, duelliert ihr euch dagegen mit einem Gegenspieler – wer die Wiimote mehrfach am kräftigsten und schnellsten zu sich zieht, darf die nächste Frage beantworten. Die Präsentation von „Smarty Pants“ ist insgesamt sehr unspektakulär. Nahezu alle Fragen basieren ausschließlich auf der Einblendung von Texten.

Smarty Pants - Nicht nur für Besserwisser: Das witzige Quizspiel begeistert Jung und Alt.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 2/61/6
So sieht es aus, wenn vier Kandidaten am Glücksrad zerren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In den meisten Fällen gibt es weder Fotos noch Videos oder Musik, die zur Fragestellung beitragen. Dadurch bekommt das Spiel einen recht nüchternen Beigeschmack, der aber durch die Minispiele und das durchdachte Konzept wieder ein wenig ausgeglichen wird. Immerhin begeistert der Titel mit zahlreichen Fragen für unterschiedliche Altersgruppen, die sich auch nach vielen Stunden Spielzeit noch nicht wiederholen.