Sleeping Dogs von United Front Games war 2012 eine kleine Überraschung. Besonders für Fans solcher Spiele wie Grand Theft Auto oder Saints Row. Getrübt wurde der Spass nur durch einen fehlenden Multiplayer-Modus. Doch was bei Just Cause 2 und Grand Theft Auto: San Andreas geht, kann auch bei Sleeping Dogs nicht verkehrt sein.

Sleeping Dogs - Bekommt dank Modder-Szene einen inoffiziellen Multiplayer-Modus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 52/581/58
Rennen gegen menschliche Kontrahenten? Schon bald möglich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entwickler PhonicUK, der bislang für sein McMyAdmin-Tool für Minecraft bekannt war, arbeitet derzeit an einem Multiplayer-Mod für Sleeping Dogs und hat das Spiel mittlerweile soweit, dass man darin gegeneinander Rennen fahren kann. Ein Demo-Video über Youtube zeigt das Ergebnis, das sich fürs Erste wirklich sehen lassen kann. Dazu schreibt er:

"Das ist ein schneller Test einer frühen Version des Sleeping Dogs Multiplayer-Mods. Es gibt ein paar Syncing-Probleme bei hohen Geschwindigkeiten, bei denen alles zu stottern anfängt, aber es geht langsam voran. Bislang funktioniert der Mod nur mit Autos."

Ein Multiplayer-Mod für Sleeping Dogs wäre auch deshalb wünschenswert, weil man im Gegensatz zu anderen Titeln des Genres, statt nur mit Waffen aufeinander zu schießen, auch zum Vollkontakt übergehen und die Fäuste und Kicks fliegen lassen kann.

15 weitere Videos

Was meint ihr? Wäre ein Multiplayer-Mod genau das Richtige für euch oder seid ihr mit dem Singleplayer-Modus zufrieden?

Sleeping Dogs ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.