Besitzer der Skateboard-Simulation Skate dürfen sich in Zukunft auf keine neuen Inhalte über den Xbox Live-Marktplatz oder den PlayStation Store freuen. Das bestätigte Scott Blackwood, seines Zeichens Executive Producer bei Electronic Arts Black Box, gegenüberden Kollegen von 1up. Warum man für das Spiel keine weiteren Inhalte herstellen will, verriet Blackwood allerdings nicht.

Skate ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.