Skate 4 dürfte wohl bei vielen Fans des Skate-Sports auf der Wunschliste stehen. Nach einigen Spekulationen, dass bereits hinter verschlossenen Türen an der Fortsetzung gearbeitet wird, heizt EA-Community-Manager Daniel Lingen das Ganze nun nur noch weiter an.

Skate - EA heizt Spekulationen zum vierten Teil an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Bekommt Skate doch noch seine Fortsetzung?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Über Twitter schrieb er ohne großartige Vorankündigung einfach eine Nachricht an seine Follower: "#skate4". Dass dies keine offizielle Ankündigung ist, müssen wir wohl nicht erwähnen. Die Chancen auf einen neuen Teil der "realistischen" Skateboard-Reihe stehen aber dadurch zumindest nicht schlechter. Den Fans dürfte nun zumindest klar werden, dass ihre Schreie nach einer Skate-Fortsetzung gehört wurden.

Wieder Zeit für ein neues Skate?

Skate 3 hat bereits knapp sieben Jahre auf dem Buckel. Damals erschien der dritte Teil der Reihe für PS3 und Xbox 360. PC-Spieler hoffen nun, dass bei einer möglichen Fortsetzung auch endlich ihre Plattform in den Genuss von Skate kommt. Auf Metacritic kommt Skate 3 heute auf satte 80 Punkte. Vor allem der realistischere Ansatz - im Gegensatz zur Tony-Hawks-Pro-Skater-Reihe - hat sowohl Kritiker, als auch Spieler überzeugen können. Was würdet ihr von Skate 4 halten?

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)