Mit Sins of a Solar Empire arbeiten die Entwickler von Ironclad Games gerade an einem Weltraum-Echtzeitstrategie-Titel, der die Spielerzunft vor allem durch sein ausgefeihltes Konzept begeistert. Nun verriet Produzent Blair Fraser erste Details zu den Hardware-Anforderungen und gab dabei gleich einen neuen Releasetermin bekannt.


Demnach solltet ihr mindestens über einen Prozessor mit 1,8 GHz, 512 MByte Arbeitsspeicher sowie eine Grafikkarte mit 128 MByte Videospeicher verfügen, um Sins of a Solar Empire spielen zu können. Hinsichtlich des Releasetermins gibt es eine weniger erfreuliche Meldung. Wie der Entwickler bekannt gab, verschiebt sich die Veröffentlichung des Spiels auf Februar 2008. Man möchte einfach so viel Zeit wie möglich für Beta- und Balancing-Tests nutzen, um letztendlich mit einem optimalen Spielvergnügen aufwarten zu können.

Sins of a Solar Empire ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.