Überraschend hat Sony über den PlayStation Blog eine neue Version von Singstar angekündigt, die noch Ende des Jahres für die PlayStation 4 erscheinen wird. Zum Launch wird es dann sowohl eine kostenlose SingStar-Applikation im Store geben (vergleichbar zur PS3-App) als auch eine umfangreichere, teurere Retail-Fassung.

Die größte Neuerung vom neuen SingStar: Ihr braucht keine Mikrofone mehr! Stattdessen gibt es eine neue, kostenlose Companion App für Smartphones, die die Mikros der Geräte mit der PlayStation synchronisiert. Soll heißen: Ihr dürft ab sofort auch in eure iPhones und Samsung Galaxy's singen. Wer möchte, kann aber auch normale USB-Mikrofone verwenden, wie sie bislang in SingStar und der Konkurrenz üblich waren.

Diese Companion App bietet nebenbei auch noch die praktische Möglichkeit, Wiedergabelisten zu erstellen - außerdem lassen sich Ergebnisse und Gesangsstunden aufnehmen und anschließend online via Facebook & Co. teilen. Die App wird es nicht nur für die PS4, sondern auch für die PS3 geben, sodass auch Besitzer der alten Hardware auf ihre Kosten kommen werden.

Ein weiteres Video

SingStar: Ultimate Party nennt sich unterdessen das erste Retail-Paket, wobei sich ganze 30 Songs auf der Disc befinden. Welche das sind, ist allerdings noch unbekannt. Sehr schön: Alle auf der PS3 im SingStore erworbenen Songs lassen sich kostenlos auch auf der PS4 herunterladen und nutzen.

Zum Abschluss noch zwei nette Infos am Rande: Gestern wurde SingStar zehn Jahre alt und bis dato wurden 26 Millionen Exemplare des Spiels verkauft.

Singstar ist für PS2 und seit dem 07. Dezember 2007 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.