Nach einem kurzen Intro, erlebt ihr wie Simon eine Silvesterrakete starten will. Dieses wird jedoch von der Stadtgarde unterbunden. Simon rächt sich für den verdorbenen Spaß.

In der nächsten Szene werdet ihr Zeugen eines Streits zwischen Simon und seiner Freundin Alix. Kurze Zeit später klopft es an der Tür.

Grüne Wesen stehen vor Simon. Sie zücken ihre Waffen und Simon kann gerade noch die Tür schließen, bevor er getroffen wird. Nun geht es daran, das Haus zu verlassen, bevor die Wesen es betreten.

Simon the Sorcerer 5: Wer will schon Kontakt? - Verloren in den unendlichen Rätselweiten? Unsere Lösung hilft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 40/541/54
Aliens überfallen den Zauberladen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach einer kurzen Einführung in die wichtigsten Funktionen des Spiels könnt ihr euch in Simons Zimmer umsehen. Auf dem Regal der Reklamation, links von der Tür, liegt am rechten Rand ein Zauberstaub der Friedfertigkeit, nehmt ihn mit. Nehmt den magischen Bolzenschneider, der auf dem Tisch im vorderen Bereich liegt, an euch. Begebt euch dann zum Tresen im rechten Teil des Raumes. Entnehmt der Kasse eine Münze und den ausfahrbaren Zeigefinger. Nehmt dann noch den Eimer, der unter dem Fenster steht an euch.

Simon the Sorcerer 5: Wer will schon Kontakt? - Offizieller Trailer

Benutzt jetzt die Münze mit dem Wundertütenautomaten auf dem Regal im vorderen Bereich. Entnehmt dem Automaten die Wundertüte und benutzt diese im Inventar mit der linken Maustaste.

Simon entnimmt der Wundertüte ein Streichholz, magischen Knetgummi und eine Patrone mit magischer Ladung. Wenn ihr das Fenster betrachtet, stellt Simon fest, dass der einzige Ausgang die Tür ist. Also müsst ihr die Wesen irgendwie ausschalten. Kombiniert nun den magischen Bolzenschneider mit der Patrone, um ihn aufzuladen.

Simon the Sorcerer 5: Wer will schon Kontakt? - Verloren in den unendlichen Rätselweiten? Unsere Lösung hilft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 40/541/54
Simon plant eine Falle für die Außerirdischen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kombiniert den Eimer mit dem Zauberstaub der Friedfertigkeit. Benutzt den Eimer mit Zauberstaub jetzt mit der Tür, damit Simon eine kleine Falle für die Aliens vorbereitet. Verwendet jetzt den aufgeladenen magischen Bolzenschneider mit der Türkette um die Aliens einzulassen.

Der Plan funktioniert allerdings nicht ganz so wie Simon es geplant hatte. Die Wesen sind jetzt im Zauberladen und betrachten eingehend den Fernseher. Simon braucht einen Plan B. Hier kommt das fleischfressende Killerkaninchen aus dem Regal der Reklamation ins Spiel.

Benutzt den ausfahrbaren Zauberfinger mit dem Regal um den Käfig zu öffnen. Das Kaninchen wird sich in eins der Aliens verbeißen und Simon hat jetzt die Chance zu entkommen. Kaum steht er vor der Tür, geht der Laden in die Brüche. Und wie auf Befehl kommt Alix aus einer Seitenstraße angerannt, nur um kurz darauf von einem grünen Strahl wegteleportiert zu werden.

Es liegt jetzt an Simon herauszufinden, was die Aliens im Zauberland wollen, und vor allem Alix zu retten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: