Am heutigen Montag werden Maxis und Electronic Arts um 22 Uhr mit dem Patch 2.0 ein umfangreiches Update für SimCity veröffentlichen, mit dem der Ärger der Bürgermeister zum Großteil verfliegen soll.

SimCity - Umfangreicher Patch 2.0 heute Abend

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 41/451/45
Patch 2.0 ist das erste große Update für SimCity und soll zahlreiche Probleme beheben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben zahlreichen Bugfixes wird es auch einige Neuerungen geben, darunter etwa bei der Bürgermeister-Villa. Hier werden "elegante Wagen" für den Weg des Bürgermeisters ins Büro versprochen - bei vorhandenen Modulen Einsatz von Hubschrauber, Limousine oder Sportwagen.

Das HUD bekommt eine Farbkorrektur im "Farbenblind-Modus und die Anzeige der Datenkarten erstrahlt mit dem Update in deren normalen Farbton bei Aktivierung eines Filters (außer im Farbenblind-Modus)

Was die allgemeinen Bugfixes betrifft, so verspricht man Verbesserungen in den Bereichen Wohngebiete, Transport, Planieren, Budget, Handel, Katastrophen, Wasser, Feuerwehr, Bildung, Luftverschmutzung, Recycling, Kasinos, Tourismus, Einladungen und mehr. Außerdem wird es einen Fix für einige der Probleme geben, die die serverseitige Stadtverarbeitung behindert haben, so dass das Zurücksetzen von Städten bzw. der Hinweis, die Stadt konnte nicht verarbeitet werden, künftig der Vergangenheit angehören sollte.

Die gesamten Patchnotes mit sämtlichen Details erreicht ihr über den Quellenlink. EA weist darauf hin, dass die Server etwa 2 Stunden lang nicht zu erreichen sein werden und man demnach also SimCity nicht spielen kann.

SimCity ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.