Mac-User müssen noch etwas länger auf SimCity warten, erst am 11. Juni wird EAs Aufbauspiel für Apple-Computer erscheinen. Das gab Electronic Arts heute bekannt.

SimCity - Release für Mac-Version bekannt, Käufer erhalten zusätzlich PC-Version

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 41/451/45
Erst im Juni dürfen Mac-Spieler Städte bauen. Bis dahin sollten noch einige Fehler behoben werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer von euch bereits die PC-Version besitzt, muss sich die Mac-Version übrigens nicht noch einmal kaufen, ihr erhaltet diese beim Release mit hinzu. Andersherum wird es ebenfalls so sein, Käufer der Mac-Version erhalten die PC-Fassung.

Wie EA angibt, wird die Mac-Version sowohl über Origin als auch andere Anlaufstellen erhältlich sein, darunter vermutlich Amazon. Als Retail-Spiel wird die Mac-Version allerdings nicht in den Läden zu finden sein, hier setzt man nur auf eine Download-Fassung.

Maxis stellt Cross-Platform-Gaming in Aussicht, so dass also PC- und Mac-Spieler auch miteinander zocken können.

"Wir wollten bei der Mac-Version keine Kompromisse eingehen. Daher haben wir eine native Version erschaffen, die für die Hardware und OS X optimiert ist", erklärt Lucy Bradshaw, Senior Vice President und General Manager des EA Maxis Labels.

Zuletzt aktivierte Maxis die Cheetah-Geschwindigkeit auf allen Servern und bestätigte Patch 2.0, der sich bereits auf dem Weg befinde. Einen genauen Termin nannte der Entwickler noch nicht.

Mit dem Patch werden diverse Probleme behoben, wie etwa das Zurücksetzen der Städte oder auch das Löschen des Spielfortschritts durch Abstürze. Ebenso sollen die Ranglisten mit dem neuen Update Einzug halten.

SimCity ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.