Seit Donnerstagabend ist die Mac-Version von SimCity erhältlich, die seitdem für allerlei Probleme sorgt.

SimCity - Probleme zum Start der Mac-Version

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 40/451/45
Auch beim Herunterladen der Updates gibt es bei einigen Mac-Usern derzeit noch Probleme.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diesmal sind es aber nicht die Server, die dem Andrang nicht Stand halten können, sondern eher technische Probleme bei der Installation und im Spiel selbst. So kommt es bei einigen Spielern zum Beispiel zu fehlerhaften Darstellungen und andere beschweren sich, dass sich das Spiel nur im Fenster-Modus startet oder überhaupt nicht starten lässt.

Maxis hat sich dazu bereits zu Wort gemeldet und versichert, dass das Live-Team mit den betroffenen Spielern zusammenarbeitet, um die Probleme so schnell wie möglich zu lösen.

Maxis spricht hier von einer "kleinen Anzahl" betroffenen Spielern. Es scheint aber mehr als nur eine "kleine Anzahl" zu sein, wenn man sich auf Facebook, Twitter, im offiziellen Forum und anderen Netzwerken umschaut.

Immerhin: ein derart katastrophaler Launch wie bei der PC-Version steckt diesmal nicht dahinter. Es gibt auch Spieler, die problemlos Städte auf ihrem Mac bauen können. Übrigens können Mac- und Windows-User gemeinsam spielen. Die Mac-Version befindet sich laut Maxis auf dem Stand der PC-Fassung.

Solltet ihr Probleme mit der Installation haben, dann klickt auf den unteren Link, um euch mögliche Lösungsvorschläge anzuschauen.

SimCity ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.