Maxis veröffentlichte für SimCity den heißersehnten Patch 1.7, der die Verkehrsprobleme beheben soll. Damit sollen die extremen Staus endlich der Vergangenheit angehören.

SimCity - Patch 1.7 behebt Verkehrsprobleme

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 38/451/45
Die Verkehrsprobleme sollten nun der Vergangenheit angehören.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zudem umgehen die Rettungsfahrzeuge nun den Verkehr und nutzen freie Fahrspuren, während sie ebenso wie die Lieferfahrzeuge eine höhere Priorität genießen, sobald sie die Garage verlassen. Darüber hinaus verspricht man mit dem Patch eine verbesserte Performance für schwächere Systeme - auch der vorletzte Patch hatte die Performance etwas verbessert.

Ebenfalls ist es nun möglich, alle Einheiten und Gebäude mit dem Bulldozer-Werkzeug löschen zu können. Als letzter Punkt ist noch vermerkt, dass mit Asia 2 ein weiterer Server hinzugekommen ist.

Wer von euch SimCity gekauft hat, sollte übrigens sein Origin starten, denn wie wir gerade festgestellt haben, darf man sich sein kostenloses Entschädigungs-Spiel schon jetzt herunterladen - zumindest Titel, die nicht ab 18 sind. Die dürfen wiederum erst am Abend aus "Jugendschutzgründen" heruntergeladen werden.

Ihr habt dabei die Wahl aus acht Spielen: Battlefield 3, Bejeweled 3, Dead Space 3 (Standard Edition), Mass Effect 3 (Standard Edition), Medal of Honor Warfighter (Standard Edition), Need For Speed Most Wanted (Standard Edition), Pflanzen gegen Zombies und passenderweise auch SimCity 4 Deluxe Edition.

Maxis arbeitet bereits am nächsten SimCity-Patch. Was der enthalten wird, ist bislang noch nicht bekannt. Die Verkehrsprobleme gehörten mit zu den meistkritisierten Dingen.

SimCity ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.