Nachdem Electronic Arts gestern den finalen Termin zu SimCity verkündete (wir berichteten), deutete SimCity Producer Jason Faber gegenüber NowGamer eine mögliche Konsolen-Version an.

SimCity - Erscheint vielleicht auch für Konsolen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 41/451/45
SimCity setzt auf eine brandneue Engine.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Maxis und Electronic Arts vielleicht diesen Schritt gehen könnten, sollte nicht überraschen, schließlich erschien schon Die Sims 3 für Konsolen und war dort ein unglaublicher Erfolg.

Faber wisse es noch nicht, ob SimCity für die Konsolen auf den Markt wird, man konzentriere sich im Moment auf die PC- und Mac-Versionen. Das sei alles, was er dazu sagen könne.

Anschließend fügte er hinzu, dass die neue Glassbox Engine definitiv auf mehrere Plattformen anpassbar sei. Ankündigen wollte er damit er nichts, offiziell befindet sich SimCity für PC und Mac in Entwicklung.

Ein EA-Sprecher sagte dazu noch, dass die Glassbox Engine die Grundlage für weitere kommende Simulationen darstelle und sehr anpassungsfähig sei, wodurch sie im Grunde "auf vielen Verschiedenen Plattformen" zum Einsatz kommen kann.

Das ist natürlich keine Bestätigung für die Entwicklung einer Konsolen-Fassung, aber die Vergangenheit zeigte, dass solche Aussagen häufig dann doch dazu führten.

Erscheinen wird SimCity am 7. März 2013 und benötigt zwingend Origin.

SimCity ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.