Silent Hills ist nicht mehr und dasselbe gilt auch für den spielbaren Teaser P.T.. Während einige versuchen, ihre PS4 mitsamt P.T. gewinnbringend an den Mann / die Frau zu bringen, macht Eurogamers Ian Higton den Selbstversuch und löscht die Demo.

Seltsam wie das Wissen um die Vergänglichkeit die Sicht auf gewisse Dinge radikal verändern kann. Da werden verstorbene Stars gehuldigt und deren Werke in Massen gehortet und angeblich ausverkaufte Limited Editions auf Ebay teuer ersteigert. Die Ankündigung von Konami, die P.T.-Demo vom PlayStation Store herauszunehmen, bewirkte eine ähnliche Reaktion unter Spielern. Die meisten dürften die Demo wahrscheinlich erst in den letzten Tagen nach der Ankündigung heruntergeladen haben, obwohl sie weder der Silent Hill-Reihe noch der Demo etwas abgewinnen können. Einige versuchen gar ihre PS4 mitsamt P.T.-Demo für 1000 Pfund auf Ebay zu verkaufen.

Eurogamer Ian Higston geht dagegen den umgekehrten Weg und hat die Demo von seiner PS4 gelöscht. Was danach passierte, das seht ihr im Clip.

2 weitere Videos

Silent Hills ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.