Neben 'Metal Gear'-Schöpfer Hideo Kojima, Hellboy-Regisseur Guillermo del Toro und 'The Walking Dead'-Star Norman Reedus war noch ein weiterer großer Name an dem von Konami eingestellten Silent Hills beteiligt: Junji Ito.

Das verriet del Toro via Twitter und erklärte, dass er und Kojima Fans von ihm sind. Wer Junji Ito nicht kennt, dürfte vielleicht schon einmal auf eines seiner Werke gestoßen sein. Bekannt ist er vor allem für seinen Horror-Manga Tomie, in dem ein Mädchen Männer in den Wahnsinn treibt. Ito zeichnete sich außerdem für den Manga Gyo verantwortlich, wo Fische auf Beinen laufen.

Zu seinen Einflüssen zählen etwa die beiden Schriftsteller H. P. Lovecraft und Yasutaka Tsutsui.

Silent Hills wurde offiziell im April von Konami für tot erklärt. Und das doch sehr überraschend – weder del Toro noch Reedus rechneten damit. In der jüngsten Vergangenheit bestätigte Konami, dass man unter anderem Silent Hill weiterführen möchte.

Silent Hills ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.