Aktuell machen Gerüchte die Runde im Netz, dass P.T., der spielbare Teaser zu Silent Hills, mit einem Patch unspielbar gemacht wird. Demnach gibt es ein unangekündigtes Update, das nach dem Herunterladen und Installieren den Zugriff auf P.T. verweigern würde.

P.T. lässt sich nach dem geheimen Update nicht mehr spielen.

Das Ganze wurde zuerst auf Reddit von einem User namens "PopulusTrichocapra" gemeldet. Er zeigt einen Screenshot, auf dem Informationen zu seiner Version von P.T. gezeigt werden. Unter dem Bild des Spiels wird ein Vorhängeschloss angezeigt. In der Liste der Infos prangt die Version 1.01, die auf einen Patch hinweist. Denn normalerweise hat P.T. nie ein Update bekommen. Es wurde immer auf Version 1.0 gehalten. Wir haben unsere PS4 angeschmissen, um dem Ganzen auf den Grund zu gehen.

Die Lizenz ist abgelaufen

Beim Start von P.T. wurde uns zunächst gesagt, dass die Lizenz des Spiels abgelaufen sei. Um es erneut zu zocken, müsse man es aus dem PSN herunterladen. Blöd nur, dass P.T. dort seit dem Streit zwischen Konami und Kojima nicht mehr zu finden ist. Im Grunde bestätigt dies unsere Befürchtungen. Die Gerüchte sind wahr: Ein Patch hat P.T. unspielbar gemacht.

Silent Hills ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.