Konami veröffentlicht für die PlayStation Vita die beiden PSP-Titel Silent Hill Origins und Silent Hill: Shattered Memories im PlayStation Network.

Silent Hill - Konami veröffentlicht PSP-Duo für Vita

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSilent Hill: Shattered Memories
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 20/211/21
Gekämpft wird in Shattered Memories nicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allzu lange muss darauf nicht gewartet werden, schon am 30. April sind beide Spiele zum Download verfügbar. Verbesserungen bringen die beiden Titel offenbar nicht mit, zumindest erwähnte Konami nichts weiter. Pro Spiel werden 9,99 Euro fällig.

Silent Hill: Origins stellt das Prequel der Serie dar und handelt von dem Trucker Travis Grady, der die Stadt auf der Suche nach Hinweisen zu einem Mädchen durchstreift, welches er zuvor aus einem Feuer rettete.

Silent Hill: Shattered Memories greift den Handlungsrahmen des ersten Teils auf. Harry Mason begibt sich auf die Suche nach seiner verschollenen Tochter, während sich die Handlung je nach Spielweise und Verhalten ändert. Rahmen des Spiels ist ein Besuch bei einem Psychotherapeuten, der euch verschiedene Fragen stellt. Kampfelemente gibt es in Shattered Memories keine, weshalb man letztendlich zur Flucht gezwungen wird.

Silent Hill: Shattered Memories ist für PS2, PSP und seit dem 04. März 2010 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.