Letzte Woche kündigte Konami an, dass an einem neuen Silent Hill-Ableger gearbeitet wird. Mehr als die Ankündigung war aber nicht über den Titel bekannt. Richtige Informationen gibt es zwar immer noch nicht, dafür ist zumindest der Entwickler genannt worden. Das relativ unbekannte Studio Vatra Games zeichnet sich für das aktuelle Silent Hill verantwortlich. Vielen Spielern dürften die Jungs von Vatra Games noch kein Begriff sein. Neben dem neuen Silent Hill werkeln sie zurzeit noch an dem Remake Rush’ N Attack: Ex Patriot, das als Download-Titel erscheinen wird.

Silent Hill - Entwickler des neuen Teils bekannt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 1/191/19
Der Horror geht in die nächste Runde.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit geht der Traum von Climax nicht in Erfüllung, die gerne noch ein weiteres Silent Hill nach dem Remake Silent Hill: Shattered Memories für Wii, PS2 und PSP gemacht hätten. Somit vollzieht Konami schon wieder einen Entwicklerwechsel für ihre langlebige Horror-Reihe. Nachdem sich Double Helix eher schlecht als recht mit ihrem Silent Hill-Ableger Homecoming an der Serie versuchten und vielen Spielern das Climax-Silent Hill zu sehr vom Ursprung der Serie abwich, versucht sich also nun das tschechische Studio an dem Stoff.

Allen Anschein nach erscheint das neue Silent Hill für PS3, Xbox 360 und eventuell für PC. Einen Release-Termin geschweige weitere Informationen gibt es noch nicht. Vermutlich zur E3 wird Konami aber die Katze aus dem Sack lassen und den Titel der Öffentlichkeit vorstellen.