Es vergeht kaum ein Tag, ohne dass über Hackerangriffe und Datendiebstähle berichtet werden muss. Jetzt sind BioWares Neverwinter-Nights-Foren angegriffen und Nutzerdaten gestohlen worden. Electronic Arts warnt offiziell davor und verschickt Links zur Änderung des Passworts.

Aus der offiziellen E-Mail geht hervor, dass Nutzernamen, verschlüsselte Passwörter, E-Mail-Adressen, Postanschrift, Namen, Telefonnummern, CD-Keys und Geburtsdaten möglicherweise gestohlen worden sind.

Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass man alle Nutzernamen und Passwörter auf anderen Seiten und Foren ändern sollte, sofern man diese Informationen mehrfach verwendet hat. Kreditkartendaten sollen laut EA nicht in Gefahr gewesen sein, diese werden in den Foren nicht gespeichert.

Wer für den Angriff verantwortlich ist, ist noch nicht bekannt.