Über Kickstarter konnte Yacht Club Games das ziemlich interessante Shovel Knight erfolgreich finanzieren, das für PC, 3DS und Wii U erscheinen soll. 75.000 Dollar wollte man sammeln, über 80.000 sind es bereits. Noch 12 Tage verbleiben - und ab 10 Dollar seid ihr dabei und erhaltet das Spiel.

Shovel Knight - Kickstarter: Cooler Retro-Platformer mit Ritter und Schaufel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuShovel Knight
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 44/451/45
Shovel Knight ist eine Hommage an die 8-Bit-Ära.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hinter Shovel Knight steckt ein Retro-Platformer, in dem ihr in die Rolle eines Ritters schlüpft, der wiederum kein Schwert schwingt, sondern eine Schaufel. Währenddessen blickt ihr auf ein 8-Bit-Grundgerüst und hört entsprechend nicht weniger kultige Dudelmusik.

Die Schaufel ist alles: Waffe und Hilfswerkzeug, und das in vielen Bereichen - mal muss gegraben werden, mal wird auf der Schaufel ähnlich wie Dagobert Duck auf seinem Stock im Ducktales-Spiel gesprungen. Ein wenig inspiriert lassen haben sich die Macher zudem von Mega Man, Castlevania, und Dark Souls. Ansonsten wählt man die Levels auf einer klassischen Map aus, so wie man es beispielsweise aus Super Mario World kennt.

Doch nun genug der Worte, der Trailer mitsamt Gameplay zeigt euch einen ganz guten Eindruck von dem, was ihr da so zu erwarten habt.

3 weitere Videos

Shovel Knight ist für PC, seit dem 3. Quartal 2014 für 3DS und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.