Mit einem kleinen Update zu Shenmue 3 auf Kickstarter geben uns die Macher einen Blick hinter die Kulissen. Momentan beschäftigen sich die Entwickler vornehmlich mit Map Testing und ersten Gehversuchen des Kampfsystems.

Shenmue 3 - Entwickler geben neuen Einblick hinter die Kulissen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuShenmue 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Erste Bilder aus der Entwicklungsphase von Shenmue 3.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lang sehnten sich Fans von Shenmue nach einem dritten Teil. Nach all den Jahren wurden ihre Gebete endlich erhört und Shenmue 3 konnte innerhalb weniger Tage alle Rekorde auf Kickstarter brechen. Nun, da die Entwicklung in vollem Gange ist, geben die Entwickler den Fans erneut einen kleinen Überblick über den aktuellen Stand des Rollenspiels. Aktuell wird vor allem am Map Testing gearbeitet.

Das bedeutet, dass die Entwickler ausloten, wie groß ein Areal sein muss beziehungsweise sein darf, damit es sich natürlich in die Spielumgebung eingliedert. Auf Kickstarter schreiben die Macher: "Beispielsweise kann sich ein Außenareal zu offen anfühlen. Dann kann man den Raum um 20 Prozent verkleinern und die Anzahl der dort anwesenden Leute von 10 auf 16 anheben, damit ein Gefühl der Dichte aufkommt."

Dazu gibt es einige Screenshots, die ihr euch auf dem offiziellen Kickstarter-Eintrag zu Shenmue 3natürlich ansehen könnt. Darunter befinden sich auch erste Tests zum Kampf- und Dialogsystem. Bleibt zu hoffen, dass die Entwicklung weiterhin mit großen Schritten vorankommt und Fans der Reihe bald in den Genuss von Shenmue 3 kommen.

Lest auch unser Shenmue-3-Special: Die Fortsetzung, mit der niemand gerechnet hat.

Shenmue 3 erscheint voraussichtlich 2018 für PC & PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.