Spielstand importieren

Wer auf der Sega Dreamcast bereits den ersten Teil von Shenmue durchgespielt und am Ende, nach den Credits, einen Spielstand angelegt hat, der kann diesen in den zweiten Teil importieren. Dies bewirkt, dass sämtliche Items sowie Techniken, die Ryu im ersten Teil erlangt hat, in den Nachfolger übernommen werden. Könnt ihr keinen Spielstand importieren, dann übernimmt Teil 2 alle Techniken und Gegenstände, die man im ersten Teil bekommen kann.