Serien-Schöpfer Yu Suzuki würde gerne einen neuen Teil der Shenmue-Reihe entwickeln, die Fans sind auch nicht abgeneigt, nur SEGA wollte bisher aus finanziellen Gründen nichts von einem Shenmue 3 wissen. Hieß es noch Anfang des Jahres, Suzuki könnte SEGA durchaus die Rechte an Shenmue abkaufen, scheint das Unternehmen doch Pläne für die Zukunft zu haben.

Shenmue - HD-Remakes bei SEGA angeblich bereits seit einem Jahr fertig

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Shenmue sollte ursprünglich zum Zehnteiler werden, bekam aber nur zwei Spiele spendiert.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2

Wie Gamerzines berichtet, hält SEGA bereits seit einem Jahr zwei HD-Remakes zurück. Sowohl Shenmue als auch Shenmue 2 sollen bei SEGA mit einem Remake beglückt worden sein, die beiden Spiele sind auch schon seit letztes Jahr fertig, doch SEGA wollte angeblich abwarten, was die Zukunft rund um Shenmue so bringen wird.

Das sei auch der Grund, weshalb die HD-Remakes bislang weder angekündigt noch letzten Endes veröffentlicht wurden. Schon Anfang dieser Woche deutete SEGA in einem Interview mit Gamereactor HD-Remakes der beiden Klassiker an.

Überraschen dürfte das aber nicht, denn wer sich noch zurückerinnert: 2010 tauchte im Entwickler-Netzwerk von Xbox Live eine unfertige Version von Shenmue auf.

Shenmue ist für Classics erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.