Der Ego-Shooter Shellshock: Nam '67 vom holländischen Entwickler Guerillia - die Macher von Sonys Killzone - war ein eher durchwachsenes Erlebnis, das eher durch unnötige Gewalt als durch technische oder spielerische Höchstleistungen für Fuore sorgte.



Dennoch: Das Spiel verkaufte sich weltweit rund 800.000 mal und so kündigte Publisher Eidos heute einen zweiten Teil an. Worum es darin gehen wird oder wann der Erscheinungstermin ist, wurde in dem Geschäftsbericht aber noch nicht gesagt.

Shellshock: Nam '67 ist für PC, PS2 und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.