Mit dem zuletzt veröffentlichten Update zu Shattered Horizon wurden Bots in den Multiplayer-Shooter eingebaut, was vor allem Einsteiger helfen soll, leichter ins Spiel zu finden. Und um neue Spieler auch gleich anzulocken, wurde der Preis des Titels nun reduziert.

Shattered Horizon - Update bringt Bots ins Spiel, Preisreduzierung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 26/281/28
Die Multiplayer-Schlachten im Weltraum können für Einsteiger sehr fordernd sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit dem kostenlosen „Last Stand“-Update lassen sich alle Spielmodi auch im Singleplayer mit Bots spielen. Dabei lässt sich die Anzahl und der Schwierigkeitsgrad der künstlichen Intelligenz einstellen. Auch auf Servern können die Bots leere Plätze füllen und machen gegebenenfalls Platz, wenn echte Spieler beitreten.

Neu ist zudem der namensgebende Last Stand-Spielmodus, in dem ein Team aus vier Spielern kooperativ gegen immer stärker werdende Gegnerwellen antritt. Fehlen die Mitspieler, kann die KI auch die Teamkameraden übernehmen.

Shattered Horizon ist derzeit über Steam zum halben Preis verfügbar und kostet nur noch 9,99 Euro. Ab dem 7. April wird die in Deutschland im Handel erhältliche Premium Edition zudem in die Budget-Reihe „Preisgranate“ aufgenommen und somit dauerhaft nur noch 9,99 Euro kosten.

Ein kurzer Trailer zum Update wurde ebenfalls veröffentlicht:

6 weitere Videos

Shattered Horizon ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.