Ein weiteres Kickstarter-Projekt wurde erfolgreich beendet: Shadowrun Returns. Knapp 1,9 Millionen US-Dollar kamen für das Spiel zusammen.

Shadowrun Returns - Kickstarter-Kampagne geht mit knapp 1,9 Mio. Dollar zu Ende

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuShadowrun Returns
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 14/151/15
Drei Personen haben gleich 10.000 Dollar investiert, die höchste Belohnungsstufe der Kampagne
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Endergebnis liegt bei 1.895.772 Dollar, knapp 60.000 Dollar wurden dabei über PayPal – also nicht über die Kickstarter-Webseite selbst – eingenommen. Damit wurde das letzte gesteckte Ziel von 1,75 Mio. Dollar erreicht, wodurch das Spiel um körperliche Adepten erweitert wird.

Auch im Bereich der Musik gibt es Neuigkeiten, denn man konnte Marshall Parker und Sam Powell für das Projekt gewinnen. Parker schrieb bereits die Musik für das Shadowrun SNES-Spiel, Powell war für die 'Sega Genesis'-Version verantwortlich.

Diejenigen, die dem Projekt weiter folgen möchten, sollten nicht nur die Kickstarter-Seite im Auge behalten, es ging auch eine neue Webseite zu Shadowrun online, die sich Shadowrun Universe nennt. Neben einem Forum zu Shadowrun Returns wird man hier auch über andere Projekte aus dem Universum auf dem Laufenden gehalten.

Shadowrun Returns ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.